Über mich

Viktoria Kalkbrenner

Ich liebe Geschichten, aber nur mit Happyend. Und nach diesem Motto lebe ich auch. Den Blick aufs Happyend gerichtet, denn eine positive Einstellung ist meiner Ansicht nach die halbe Miete für ein glückliches Leben.

Mancher dachte deshalb, ich sei lieb und naiv, und konnte sich nicht gewaltiger täuschen. In 12 Jahren als Geschäftsführerin einer Beratungs- und Beteiligungsgesellschaft habe ich gelernt, mich in einem von Männern geprägten Mikrokosmos zu behaupten.

BodenseeNun bin ich alt genug, um einige meiner Erfahrungen weiterzugeben. Vor allem die Themen Selbstvertrauen und Gleichberechtigung liegen mir am Herzen. Deshalb habe ich einige Erkenntnisse und Techniken aus der Beratungswelt entliehen und sie dazu eingesetzt, kurze Geschichten für starke Frauen zu erzählen. Und dann traten Anna und die Töchter der Lilith in mein Leben…

Ursprünglich komme ich aus Oberbayern, doch nun lebe ich schon seit zwanzig Jahren mit meiner Familie am wunderschönen Bodensee. Die Gegend ist wie geschaffen für Happyends!

 

Karl Valentin hat es so ausgedrückt:

“I gfrei mi, wenn’s rengt, weil wenn i mi net gfrei, rengts aa.”

(“Ich freue mich, wenn es regnet, weil, wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.”)

 

Aktuelle Einblicke in mein Leben als Autorin und zu den Töhtern der Lilith findet ihr auf Instagram und Facebook.  Ich freue mich über euren Besuch!